Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Newsletter Juni 2022
zusätzliche Infos zu allen Kursen und Veranstaltungen auf unserer Homepage  / Tel: 4524207-0

Liebe Leserinnen und Leser,
Liebe Interessierte an unseren Angeboten im Familienzentrum, 

wir freuen uns sehr über das zunehmende bunte Treiben bei uns im Familienzentrum Trudering – Ein Dach für Generationen. Viele Begegnungsmöglichkeiten, Aktivitäten, Gruppen, Informations- und Unterstützungsangebote für Menschen aller Generationen haben wieder bei uns im Haus gestartet.

Dabei ist uns wichtig, dass Sie wissen: Wir ermöglichen eine Teilhabe unabhängig vom Einkommen. Wenn Sie Probleme haben, sich das ein oder andere Angebot bei uns zu leisten, sprechen Sie uns bitte an. Wir haben ein eigenes Budget, mit dem wir die Teilhabe aller Menschen, die zu uns kommen möchten, unterstützen können.

Übrigens: Wir tragen im Haus auf allen Gemeinschaftsflächen noch Maske (FFP2), damit Sie sich in unserem Zentrum weiterhin gut geschützt begegnen können. 

Aktuelle Infos zu unseren Angeboten in allen Altersstufen finden Sie im Folgenden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!




Sprachpatinnen und Sprachpaten gesucht!
Haben Sie Zeit und Lust sich für Menschen in Ihrer Nachbarschaft zu engagieren?
Als Sprachpatin oder Sprachpate begleiten Sie Menschen, die in Deutschland eine neue Heimat suchen oder gefunden haben. Sie unterstützen beim Deutsch lernen, begleiten möglicherweise bei Behördengängen oder bieten einfach Kontakt und Orientierung in der neuen Umgebung.
Haben wir Ihre Neugier geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihr Interesse unter 089/4524207-20 oder unter geilingfzt@aol.com

Gastro "Dompfaff":

Unser Dompfaff
Im Juni und Juli (nicht in den Schulferien) ist unser Dompfaff auch Mittwochnachmittag von 14. 30 bis 17.00 Uhr geöffnet. Wir verwöhnen Euch mit Kaffee und frischgebackenen Kuchen und freuen uns auf Euch.

Frühstück im Dompfaff
Immer montags und freitags bieten wir Ihnen von 10:00 - 11:30 Uhr unser leckeres, liebevoll am Tisch vorbereitetes Frühstück mit Bio-Fairtrade Kaffee, verschiedenen Semmeln, Brezenstangerl, Auswahl an Käse und Wurst, Butter, frisches Obst, für die kleinen Gäste gibt es eine Spielecke mit Krabbelteppich und Spielsachen, Gläschen oder Fläschchen können warm gemacht werden und einen Rückzugsort zum Stillen gibt es auch .... lassen Sie sich verwöhnen - wir freuen uns auf Sie!
Nur mit verbindlicher Anmeldung einer Gruppe von mind. 3 Personen möglich:
Montagsfrühstück: Immer montags von 10:00 - 11:30 Uhr, Anmeldung bitte bis Freitag 8:00 Uhr, kueche@familienzentrum.com
Freitagsfrühstück:   Immer freitags von   10:00 - 12:00 Uhr, Anmeldung bitte bis Donnerstag 8:00 Uhr, kueche@familienzentrum.com
Kosten: pro Frühstück 6,50 Euro (inkl. eines Getränks)  

Mittagstisch
Unser Mittagessen gibt es an drei Tagen, immer dienstags, mittwochs und donnerstags von 12.00 bis 13.30 Uhr. Das Essen aus der Küche des Familienzentrums ist frisch, gesund und aus saisonalen und regionalen Lebensmitteln mit viel Liebe gekocht. Das Essen kann auch ab 12:00 Uhr bis 13.30 Uhr abgeholt werden.
Wir bitten um verbindliche Anmeldungen 24 Stunden vorher: kueche@familienzentrum.com oder Tel: 4524207-13.
Der Preis je Essen beträgt 6,50 € (bei Abholung 5,50 €).
Zur Mitnahme bitte geeignete Behälter mitbringen (gut verschließbare Gefäße). Bei Bedarf haben wir auch wieder verwendbare Behälter vor Ort.
Speiseplan auf der Homepage unter Mittagstisch
Wann: immer Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
Zeit: 12:00 - 13:30 Uhr
Kosten: 6,50 € (bei Abholung 5,50 €)
Anmeldung: T: 45 24 207-13, kueche@familienzentrum.com,  Küche Mittagstisch

Küchenmotto des Monats:
Lauch - Knoblauch - Zwiebellauch - Bärlauch - Schnittlauch

In allen Pflanzen ist der Stoff Allain, eine schwefelhaltige Aminosäure, enthalten die uns die Tränen beim schneiden oder kochen in die Augen treibt.
All diese Allium sind Gemüse und unterscheiden sich im allgemeinen durch die Größe des Speicherorganes, der Vermehrung, Blütenfarbe und Nutzung. Die hier genannten Zwiebelgewächse besitzen einen hohen Energiegehalt, haben eine Antibakterielle Wirkung und sind deshalb schon vor ca. 5000 Jahren kultiviert worden. Sie gibt es jeher schon als weiße, gelbe oder rote Zwiebeln. Es sind eines der ältesten Gemüse, Arznei- und Heilpflanzen. In Klostergärten wurden die Etagenzwiebeln sehr geschätzt, da nicht nur das untererdige Speicherorgan, sondern auch die Brutzwiebeln am Ende des röhrenförmigen Lauches verwendet wurde. Sobald Lauch Blüten ansetzt, die man z.B., vom Schnittlauch auch essen kann, verliert er an Kraft im Wuchs und Geschmack.  
Bei der Speisezwiebel ist die ausgebildete rundliche Zwiebel das Speicherorgan, ähnlich wie beim Knoblauch. Im Handel wird es üblicher Weise ohne die Blätter angeboten und als Lagergemüse. Im Gegensatz dazu wird auf Bauernmärkten die Zwiebel meist frisch und mit Blättern verkauft, wodurch die Lagerfähigkeit enorm verkürzt ist.
Die Lauch- oder Frühlingszwiebel wird auch Winterzwiebel genannt, da sie im Spätherbst ausgesät wird. Die röhrenförmigen Blätter besitzen mehr ätherische Öle und sind milder im Geschmack.
Lauch, auch Porree genannt, muss im Gegensatz zum Zwiebellauch gekocht werden. Er wird aufgrund seiner Größe, Blattstruktur und Intensität zum größten Teil als eigenständiges Gemüse verwendet.
Bärlauch ist der Pflanze Schnittlauch sehr ähnlich. Er ist eine kleinwüchsige, horstartig wachsende Wildpflanze und verbreitet sich über seine Zwiebel ebenso wie über seinen Samen in der Blüte und vermehrt sich somit sehr schnell. Lediglich die Blattform ist anders.

Erwachsene

Sonntagstreffen für Alleinlebende ab 60
Wir treffen uns ein Mal im Monat am Sonntagnachmittag zu einem gemütlichen Zusammensein im Cafe Dompfaff. Wir nehmen uns Zeit für einen persönlichen Austausch und für wichtige aktuelle  Themen. Neue Interessenten sind herzlich willkommen.

Anfragen und Kontakt:
Emma Waldburg, T: 430 50 94

Wandern - Ratschen - Einkehren
Wanderung südlich von Penzberg mit Moschee-Besuch
mit Barbara und Heiner Herbst
Mit S-Bahn und Nahverkehrszug fahren wir nach Penzberg. Vom Bahnhof geht es südwärts und nach einem Waldgürtel nach rechts in großem Bogen an die Loisach, der wir bis Schönmühl folgen. Über Edenhof und St. Johannisrain mit herrlichem Bergpanorama kehren wir zurück. Am Ende besuchen wir die Moschee, die wegen ihrer Architektur und ihrer Rolle im interreligiösen Dialog bemerkenswert ist. Einkehr im dazugehörigen Restaurant Maida. Streckenlänge 12,5 km
Wann: Mittwoch, 01.06.2022
Treffpunkt:
8:05, S-Bahnhof Gronsdorf (am Fahrkartenautomat auf dem Bahnsteig)
                   Abfahrt in Gronsdorf: 8:20 Uhr mit dem 9-EURO-Ticket, Ankunft in Penzberg 9:51 Uhr

Kunst-und Kulturführung:
Von  Cuvilliés bis Marx: Besuch des Palais Holnstein
Die nächste Kulturführung des Familienzentrums Trudering geht am Mittwoch, 1. Juni um 10 Uhr zu einem der wenigen Rokokopalais in der Münchner Innenstadt , das den Zweiten Weltkrieg nahezu unbeschädigt überstanden hat: ins Palais Holnstein, das Erzbischöflichen Palais, auch Palais Königsfeld genannt.  Seit 1818 ist das Palais im Staatsbesitz und seit 1821 Dienstsitz des Erzbischofs von München und Freising.  Der erste Hausherr war Erzbischof Lothar Anselm Freiherr von Gebsattel (1821-1846), im 20. Jahrhundert hatten vor Reinhard Kardinal Marx die Kardinäle Friedrich Wetter, Joseph Ratzinger, Julius Döpfner, Joseph Wendel und Michael von Faulhaber dort residiert. Der Amtssitz der Erzbischöfe von München und Freising ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Teilnehmerzahl bei der Führung des Familienzentrums Trudering ist daher  begrenzt. Eine rasche Anmeldung wird empfohlen.  In den Innenräumen des Palais gilt Maskenpflicht. Bitte auch den 3G-Nachweis mitbringen.
Wann: Mittwoch, 01.06.2022
Zeit: 10:00 Uhr,
Treffpunkt: 9:15 Uhr S-/U-Bahn Trudering (Zwischengeschoss beim Kiosk) oder 9:50 Uhr vor der
                   Brasserie Oskar Maria, Literaturhaus, Salvatorplatz 1
Kosten: 10 Euro
Anmeldung: kontakt@familienzentrum.com, T: 45242070

Outdoor-Yoga im Riemer Park
mit Karin Metzger
"Yoga" bedeutet soviel wie "Verbindung" - dabei geht es insbesondere um die Verbindung mit unserem Atem, unserer Lebenskraft. Besonders gut können wir die Verbindung mit der Lebenskraft in uns und um uns herum spüren, wenn wir in der Natur üben. Das Üben in der Natur sensibilisiert unsere Sinne, unterstützt uns darin, uns zu erden, und oft fällt es uns leichter, unter freiem Himmel auch einen freien Kopf zu bekommen! Wir üben Vinyasa Yoga - eine fließende Variante des Hatha Yoga - auf einer schönen, abseits gelegenen Wiese im Riemer Park nähe Eingang Zugspitzstraße - bei Schlechtwetter haben wir die Möglichkeit, ins Familienzentrum Trudering auszuweichen. Bitte bring Deine eigene Yogamatte, 2 Yogablöcke (wenn vorhanden), bequeme Kleidung (im Zwiebelprinzip), evtl. ein Handtuch, eine leichte Decke oder Jacke für die Entspannung, so wie je nach Bedarf auch etwas zu trinken (am besten klares Wasser). Du bist mit und ohne Yoga-Erfahrung herzlich in diesem Kurs willkommen! 
Wann: Mittwoch, 1.6.-27.7., nicht am 13.7.
Zeit: 19:00-20:30 Uhr
Kosten: 8 Treffen / 126.- Euro 
Anmeldung und weitere Infos: bei karin@kraftvoll-verbunden.de, kraftvoll-verbunden

Faszienyoga
mit Petra Bräu
Die Stunde baut sich wie eine gewöhnliche Yogastunde auf mit einer Anfangsentspannung, Aufwärmübungen, aktive Yoga-Übungen und wird mit einer angenehmen Endentspannung abgerundet.
Die Stunde eignet sich sowohl für Anfänger als auch für geübte Yogis, für junge und ältere Personen (mit oder ohne Beschwerden), die sanft und achtsam, aber aktiv in die Bewegung und Dehnung geführt werden und mit gezielten Atemübungen Entspannung und Ruhe für den Geist finden!
Einstieg ist jederzeit möglich. Der Kurs läuft durchgehend
Wann:
Montag
Zeit: 19:15 - 20:45 Uhr
Kosten: 6er Punkte-Karte 75 €, 15er Punkte-Karte 155 € (Einheit für 90 Min. = 1,5 Punkte)
Anmeldung unter eversports: Petra Bräu, eversports

Yoga meets Berge
mit Petra Bräu
Yoga ist die perfekte Ergänzung für Bergsportler und Wanderer. Denn um den Körper im Gleichgewicht zu halten, ist es wichtig, nicht nur die Muskulatur zu kräftigen, sondern auch ihre Beweglichkeit zu erhalten. Weniger ist mehr... weniger Tempo ist mehr.... was bedeutet, dass die Übungen langsam und bewusst ausgeführt werden sollen, denn in der Langsamkeit steckt Achtsamkeit und diese schafft ein tieferes Verständnis vom eigenen Körper. Die Körpergrenzen sind zu wahren und zu akzeptieren, alle Körper sind nun einmal unterschiedlich gebaut und auch die Tagesverfassung variiert. Die Grenzen bewahren uns auch vor Verletzungen und Überlastungsbeschwerden. Es wird eine verschiedene Auswahl an Übungen geben, die unkompliziert sind, keine bewegliche Yogafigur erfordern und einfach durchführbar sind. Übungen aus Hatha Yoga, Faszienyoga und Yin Yoga. Die Yogaübungen haben das Ziel, durch aufmerksames Spüren die Essenz einer Bewegung zu begreifen und damit Raum im Körper zu schaffen. Zu einzelnen Übungen gibt es verschiedene Varianten, die auch einmal herausfordernder sein können und dazu einladen, Grenzen auszutesten. Als Highlight organisiere ich nach diesem Kursblock einen Tag zum Bergwandern oder Spaziergang in der Natur.
Wann: Donnerstag, ab 02.06.2022, 5 Treffen
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Kosten: 5 Treffen / 90 €, Einzelticket 18 €
Anmeldung unter eversports: Petra Bräu, eversports

Gedächtnistraining im Familienzentrum Trudering Es sind noch Plätze frei!
mit Ursula Last
Stärken Sie durch wirksame Konzentrationsübungen Ihre Gedächtnisleistung. Mit fachkundiger Anleitung von
Frau Last trainieren Sie 90 min. beide Gehirnhälften, stärken das Kurzzeitgedächtnis und regen in Bewegungsübungen die grauen Zellen zur Arbeit an. Einstieg jederzeit möglich!
Wann: Immer Mittwoch, (nicht in den Ferien und nicht am 20.07.2022)
Zeit: 9:30 Uhr
Kosten: 84 Euro, 12 x 90 min.
Anmeldung: Auf Grund begrenzter Platzanzahl nur mit Voranmeldung, kontakt@familienzentrum.com, T: 4524207-0

Diskussionsabend
Das Thema stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest und wird zeitnah auf unserer Homepage Familienzentrum.com bekannt gegeben.
Moderation: Heiner Herbst und Walter Rathjen
Wann:
jeden 3. Freitag  im Monat, 17.06.2022
Zeit: 19:30 Uhr
Kosten: 5 Euro

Brush up your English
with Christine
Have fun practicing your English. Just come and join in! You are welcome every 1st and 3rd Monday a month.
Wann: 20.06.2022
Zeit: 10:30-12:00 Uhr
Fee: 8 Euro per session

"Spielbrett Trudering"
Das "Spielbrett Trudering" trifft sich in bunt gemischter Gemeinschaft von Alt und Jung, um für unterschiedlichste Ansprüche alte Spiele wieder zu entdecken und neue auszuprobieren. Wer regelmäßig teilnehmen möchte, ist genauso willkommen, wie jemand, der nur gelegentlich hinein schnuppern will.
Wann: jeden 3. Montag im Monat, 20.06.2022
Zeit: 18:00 Uhr
Kosten: 5 Euro

Im Rahmen der Reihe:
Initiative gegen Einsamkeit
- machen Sie den ersten Schritt und wir heißen Sie willkommen:


Zusammen kochen und essen
Sie essen gerne? Aber nicht gerne allein? Schnippeln und brutzeln Sie mit uns und dann essen wir gemeinsam! Für die weitere Planung besprechen wir dann mit Ihnen was auf den Tisch soll - den sogenannten Speiseplan. Wir sind neugierig auf Ihre Ideen und Vorschläge.
Wann: Montag, 20.06.2022 um 10:30 Uhr - Anmeldung bis 15.06.2022 erforderlich!

Geburtstag zusammen feiern
Feiern Sie mit Menschen zusammen, die im gleichen Quartal Geburtstag haben wie Sie. Wir freuen uns, Sie mit Kaffee und Kuchen begrüßen zu dürfen.
Wann: Freitag, 24.06.2022 um 14:30 Uhr - Anmeldung erforderlich!

Telefonpate
Ich muss mal mit jemand reden! Sie suchen Austausch? Sie wollen sich etwas von der Seele reden? Oder einfach nur mal plaudern? Rufen Sie an, wir rufen zurück!

Tel: 4524207-0, Email: info@familienzentrum.com

Offener Computertreff im Familienzentrum Trudering
startet wieder am b
undesweiten Digitaltag
Endlich ist es wieder soweit: Wiederaufnahme nach coronabedingtem Ausfall des im Jahre 2009 entstandenen Offenen Computertreffs im Familienzentrum Trudering am bundesweiten Digitaltag,  24. Juni 2022, von
10.00 bis 12.00 Uhr. Jede und jeder, die, der am Computer, Tablet oder Smartphone nicht mehr weiter weiß, kann kommen und sich Hilfe holen. Auch Neueinsteiger*innen sind herzlich willkommen. Cordula Freist freut sich auf Sie!
Wann: 24.06.2022
Zeit: 10:00 - 12:00 Uhr
Kosten: 5 Euro
Wo: Familienzentrum Trudering

Dompfaff live:
KlangZeit -
Weltmusikalische Frischluft
Groovig, spritzig, frech präsentieren die beiden Vollblutmusiker Marie-Josefin Melchior (Geige, E-Geige, Gitarre, Gesang) und Johann Zeller (Akkordeon, Flügelhorn, Gesang) eine erstaunliche Bandbreite an konzertanter Weltmusik:  
Feuriger ungarischer Czardas, rassiger Tango, Swing, Klezmer, verträumter Valse Musette…. Geschickt kombiniert mit kabarettistischen Liedern und Couplets werden Eigenkompositionen und Werke von Brahms bis Piazzolla zum frisch servierten Ohrenschmaus.
Während Johann Zeller im einen Moment innig mit seinem Akkordeon verschmilzt und kurze Zeit später groovig auf ihm herum trommelt, entlockt Marie-Josefin Melchior ihrer Geige verschiedenste Klangfarben von arabischer Rabab bis hin zur E-Gitarre.
Ein besonderes Erlebnis mit Momenten voller Innigkeit, reich gespickt mit Virtuosität, Witz und viel musikantischer Spritzigkeit!
Marie-Josefin Melchior – Geige, E-Geige, Gitarre, Gesang
Johann Zeller – Akkordeon, Flügelhorn, Gesang
Infos unter klangzeit
Wann: Freitag, 24.06.2022
Zeit: 19:30 Uhr
Kosten: Eintritt frei - Spenden willkommen

Abenteuer Internet - Mit Laptop/PC, Tablet oder Smartphone die digitale Welt erkunden! Experience Internet-Explore the digital world with laptop/PC, tablet or smartphone mit Cordula Freist
Wie nutze ich z.B. Emailprogramme, Apps und das Internet? Wie komme ich an relevante Informationen z.B. über Gesundheit und Ernährung? Welche Programme, interessanten Apps und Vorträge gibt es gerade für Senioren? Wie lade ich Sie herunter?  Wo finde ich was? Was gilt es dabei zu beachten, welche Gefahren gibt es und wie schütze ich meine Daten?
In Einzelstunden führt Cordula Freist Sie durch die scheinbar unendlichen Möglichkeiten der digitalen Welt und erläutert die notwendigen Grundkenntnisse im Umgang mit dem jeweiligen Endgerät. Besonders auf dieses Angebot aufmerksam möchten wir auch alle internationalen NachbarInnen des Familienzentrums.
This offer is aimed especially at our international neighbors of the familiy center.
Anmeldung: Cordula Freist, per Mail: freist-fzt@gmx.de oder Tel: 20333 701 (bitte auf den Anrufbeantworter sprechen, Cordula Freist ruft zurück)

Die (werdende) Familie

Frühstück für ukrainische Familien
Wir kommen zu einem geselligen Frühstück zusammen, erhalten Informationen und tauschen sie aus. Ukrainische Familien lernen andere, ebenfalls in Trudering untergebrachte Familien kennen und vernetzen sich. Kinder jeglichen Alters sind selbstverständlich ebenfalls herzlich eingeladen. Eine Dolmetscherin in Russisch ist auch mit dabei. Die Gastgebenden, die ukrainische Familien privat bei sich aufgenommen haben, sind auch herzlich willkommen sowie Interessenten an einem Helferkreis. Wir bitten weiterhin Masken auf den Gemeinschaftsflächen zu tragen.
Wann: Freitag, 03.06. + 24.06.2022
Uhrzeit: 10:00 bis 11:30 Uhr
Kosten: Keine
Anmeldung: kontakt@familienzentrum.com

Treffpunkt Spielzimmer
Unsere Räume stehen sieben Familien mit ihren jeweiligen Kindern zur Verfügung. Sie können vielfältige Bewegungsmöglichkeiten und Spielsachen nutzen. Die Familien müssen sich selbstorganisiert auf einen Termin verabreden.
Bitte unbedingt vorher für einen Termin anmelden. Für das Angebot gibt es ein Hygienekonzept, das mit der Anmeldung verschickt wird.
Wann: Freitags 9:15 - 11:15 Uhr (Turnraum)
Kosten: 5 Euro pro Familie
Anmeldung: kontakt@familienzentrum.com oder T: 089 4524207-0 für Terminvereinbarung

FenKid®

Mit Vanessa Rojas-Rodriguez, FenKid-Gruppenleiterin
Für Familien mit Babys zwischen   8 - 12 Monaten: 17.06. - 12.08.2022,   9:30 - 10:45 Uhr, 9 Treffen / 126 €
Für Familien mit Babys zwischen 13 - 16 Monaten: 17.06. - 12.08.2022, 11:15 - 12:30 Uhr, 9 Treffen / 126 €
Für Familien mit Babys zwischen   4 -   7 Monaten: 24.06. - 12.08.2022, 14:00 - 15:15 Uhr, 8 Treffen / 112 €
(bei Problemen mit der Uhrzeit bitte gerne die Kursleiterin kontaktieren)
Info: FenKid®
Anmeldung:
vanessa.rojasrodriguez@yahoo.com

Babygebärden (MiniSigns®) – Liebevolles Kommunizieren mal anders
MiniSigns®
ist ein ........ bindungsorientierte Kurs für Eltern mit Ihren Babys und Kleinkindern zwischen
6 und 18 Monaten. Mit viel Freude, Spiel, Liedern und Musik werden die Kleinen unterhalten, während die Eltern nebenbei alltagstaugliche Gebärden erlernen, sowie Anregungen erhalten, diese Zuhause zu integrieren. 
Kursstart: 20.06.2022, 10:45 – 11:45 Uhr
Kursort:
Familienzentrum Trudering, Türkiser Raum
Kosten: EUR 119,- (8x 60 Min.)
Leitung und Anmeldung: Michelle Geiß, michelle.geiss@mimamamail.de oder mimama-kidsshop

Indische Babymassage
Mit Birgit Kretzschmar
Babymassage fördert die motorische und sensorische Entwicklung, wirkt beruhigend und entspannend und harmonisiert alle Lebensfunktionen. Durch die liebevolle Berührung geben die Eltern ihrem Kind Geborgenheit und Nähe, so dass es sich wohl und sicher fühlt und ein positives Lebensgefühl aufbauen kann. Gönnen Sie sich und ihrem Kind diese wunderbare Art des Kennenlernens.
Geeignet für Mütter und Väter mit Babys von 6 Wochen bis 4 Monaten
Wann: Donnerstag, 23.06.2022
Zeit: 15:00 - 16:00 Uhr
Kosten: 75 Euro / 6 Treffen
Anmeldung: Frau Kretzschmar, T 01784987777, Hebamme-b.kretzschmar@gmx.de

Kindernotfalltraining
Sie erwarten ein Baby oder haben es vor kurzem zur Welt gebracht? Herzlichen Glückwunsch!   
Mit dem neuen Kind in Ihrem Leben kommt meist auch eine neue Unsicherheit hinzu: wie handle ich im Notfall? Welche akuten Notfälle betreffen Babys überhaupt? Die Antworten darauf finden Sie im Kursformat "Kindernotfälle im 1. Lebensjahr", das genau darauf maßgeschneidert ist. Ganz ohne Powerpoint, ruhig und humorvoll vermittelt.  In kurzweiligen 2 Stunden und -optional- im Beisein Ihres Babys besprechen wir in entspannter Runde in geeigneten Räumlichkeiten (Sitzmatten, Polster, Krabbelmöglichkeit, WC etc. vorhanden) die wichtigsten Themen:  
  - Einschätzen eines kritisch kranken Kindes
  - Kopfverletzungen (Bsp. Sturz vom Wickeltisch)
  - Der richtige Notruf
   - Vergiftungsunfälle
   - Hausapotheke
   - Atemnot (Symptome, "Verschlucken", Pseudokrupp)
   - Krampfanfälle / Fieberkrampf
   - Verbrennungen / Verbrühungen
Referent Alexander Verschl (Papa, aktiver Rettungssanitäter und Ausbilder für Erste Hilfe am Kind, Erste Hilfe und lebensrettende Sofortmaßnahmen) führt Sie durch den kurzweiligen Kurs.
Wann:             
Freitag, 24.06.2022 oder 1. Juli 2022
Zeit:                
14:00 - 16:00 Uhr
Kosten:           
29 Euro
Ort:                 
roter Raum im 1. Stock
Anmeldung:    Kindernotfalltraining



Einladung zum Bambini-Konzert "Weltenbummel"
Familien mit Kleinkindern sind herzlich eingeladen, sich nach den langen, belastenden Monaten in der Corona-Zeit etwas Gutes zu tun und sich von Musik faszinieren zu lassen. Carmen Amrei und Katharina Bucher machen sich mit Harfe, Hackbrett und anderen Instrumenten auf zu einem Weltenbummel durch die Weiten musikalischer Stile und Epochen. Jeder bringt seine eigene Decke mit und platziert sich mit seinem Kind auf dem Boden. Die Babys und Kinder dürfen sich ganz ihrem Temperament verhalten – es sind ja nur verständnisvolle Zuhörer im Saal. Der Nachmittag wird dankenswerter Weise durch Mittel der Stiftung „Kleine Hilfen“ ermöglicht. 
Wann: Freitag, den 24.06.2022
Zeit: 16:00 – 17:00 Uhr
Ort: im Turnraum, 2.Stock
Kosten: keine
Anmeldung: keine

Gesundheitsrecht für Familien
Die Online-Vorträge zum Thema: "Gesundheitsrecht für Familien" richten sich an werdende Eltern, Eltern mit Kleinkindern von 0 - 6 Jahren, Angehörige und Fachkräfte, die mit Familien und deren Anliegen befasst sind. Der Zoom-Link wird bei der Anmeldung verschickt.
Vortrag 1: Zahngesundheit für Babys und Kleinkinder
Die Zahngesundheit ist ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung von Babys und Kindern. Eltern freuen sich über den ersten Zahn, begleiten den Zahndurchbruch und beim Zahnwechsel überraschen sie ihre Kinder mit der Zahnfee.
Gesunde Zähne sind wichtig für gesunde Kinder: Wir informieren im Vortrag über:
  • Die Zahnentwicklung, den ersten Zahnarztbesuch und die Zahnpflege
  • Die Leistungen der Krankenkasse bei der Vorsorge und Behandlung von Kindern
  • Mögliche Zuzahlungen und Mehrkosten...
Wann: Dienstag, 28.06.2022
Zeit:    20:30 bis ca. 22 Uhr
Kosten: gegen Spende
Anmeldung: barthfzt@aol.de  bis 27.06.2022, der Zoom-Link wird bei der Anmeldung verschickt.
Referentin: Fr. Kurzak vom Gesundheitsladen e.V.

Ideenwerkstatt Familie
"Was brauchen wir Familien?", "Wie wollen wir zusammenleben?", "Was wollen wir zusammen bewegen?"
Wer Lust hat, gemeinsam an neuen Ideen zu spinnen, mit Gleichgesinnten ein gemeinsames Interesse zu pflegen oder gemeinsame Ziele zu verfolgen, ist herzlich willkommen. Es werden Erfahrungen und Wissen geteilt, neue Ideen entwickelt und daraus - idealerweise - konkrete Projektvorhaben abgeleitet. Zudem kann dieser Nachmittag dafür genutzt werden, die Möglichkeiten eines sozialen Engagements für bereits bestehende Ehrenamtsprojekte des Familienzentrums Trudering kennen zu lernen oder auch neue Projekte für den Stadtteil anzustoßen. Das Treffen moderieren zwei Mitarbeiterinnen des Zentrums. Eine Bewirtung wird angeboten, eine Spielecke ist vorhanden.
Wann: Mittwoch, 29.06.2022
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Kosten: Keine

Vorschau: Juli 2022

Oldie Band & Singers
Mit Herbert Mergarten
An jedem 1. Freitag im Monat singen und spielen wir internationale Schlager der letzten Jahrzehnte, manchmal auch Jahrhunderte: Lieder von Reinhard May, Bob Dylan, den Beatles und vielen anderen bekannten Interpreten. Begleitet werden die meist einstimmig gesungenen Lieder von einer z.Zt. sechsköpfigen Band, die aber jederzeit ergänzt werden kann, z.B. durch weitere Gitarrenspieler oder andere Instrumentalisten. Vom Alphorn bis zur Zither ist theoretisch alles möglich, muss man halt ausprobieren. Ob nun Sänger oder Spieler, alle, die gerne selbst Musik machen wollen sind, frei nach dem Motto des Hauses, herzlich willkommen.
Wann: Freitag, 01.07.2022
Zeit: 19:30 Uhr                                                                          

Gesunde Anteile stärken – Herausforderungen besser meistern:
Systemisches Stressmanagementtraining
Der Gesundheitspräventionskurs richtet sich an erwachsene Menschen mit und ohne Stressbelastungen, die einen gesundheitsbewussten Umgang mit psychischem und physischem Stress trainieren wollen, um langfristigen und chronischen Stressfolgen entgegenzuwirken. Neben Entspannungsübungen und Zeitmanagementstrategien, wird das Stressgeschehen systemisch im Kontext des persönlichen Umfelds sowie der innerpsychischen Prozesse und der körperlichen Reaktion beleuchtet.
Wann: Dienstag, 05.07.2022
Zeit: 19:00-20:30 Uhr,
Kosten: 8 Treffen/160€ (inkl. Materialkosten) – Rückerstattung bis zu 80% der Kursgebühr durch die Gesetzlichen Krankenkassen
Wo: Familienzentrum Trudering, 2. OG, blauer Raum
Kursleitung: Judith Henkys, Systemische Einzel-, Familien- und Paartherapeutin & Systemische Stresspräventionstrainerin
Anmeldung: telefonisch unter 0176 – 53767229 oder per Mail an kontakt@familientherapie-henkys.de

Olivenseminar
wir laden Sie ganz herzlich zum Olivenliebe-Abend ein. Es erwartet Sie ein Live-Vortrag, bei dem Sie mehr über Oliven und Olivenöl, geographische und geschichtliche Hintergründe, Inhaltsstoffe der Olive, Ernte und die Olivenölproduktion erfahren. Selbstverständlich können Sie an diesem Abend auch in aller Ruhe (aus)probieren und testen.
Wann: Donnerstag, 07.07.2022
Zeit: 19:00 - ca. 21:00 Uhr
Kosten: freiwillige Spende für Getränke und Snacks
Anmeldung: bis 05.07.2022, schriftlich per Mail: kontakt@familienzentrum.com

Kultursalon Bel Etage
Der Dinkelbäcker Dümig kommt!
Stefan Dümig, der das Backhaus Dümig seit 1989 führt, wird uns einen Einblick geben in "eine seiner Leidenschaften", den Dinkel.
Das Backhaus Dümig, das es in Haar seit 1930 gibt, hat sich in den Neunziger Jahren auf Dinkel spezialisiert und das Sortiment stetig ausgebaut. Es wird dort von der Dinkelsachertorte bis zum Dinkelvollkornbrot eine gigantische Auswahl angeboten. Aber was macht den Dinkel so speziell? Wir laden Sie herzlich ein, es an diesem Abend herauszufinden!
Wann: Mittwoch, 13.07.2022
Zeit: 19:00 - 21:00 Uhr
Wo: im Café Dompfaff im 1. Stock des Familienzentrums Trudering (Lift vorhanden)
Kosten: 10 Euro

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!

Die pandemiebedingten Schließungen und Einschränkungen der vergangenen Monate haben uns als Familienzentrum wirtschaftlich hart getroffen. Um auch in Zukunft ein offenes Haus der Begegnung von Jung und Alt sein zu können, bitten wir Sie um Ihre Unterstützung. Jeder Euro Spende hilft.
Unsere Kontonummer und Bankverbindung bei der Bank für Sozialwirtschaft lautet:
BIC: BFSWDE33MUE
IBAN: DE02700205000007814601

Sie können auch gerne Mitglied in unserem Verein werden.

Nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter Spenden und Verein

Hilfen

 Selbsthilfegruppe "Häusliche Gewalt"
Aufbauend auf die Veranstaltung "Frauen vor Gewalt schützen - Informationsveranstaltung zu Gewalt in der Partnerschaft" möchten wir von physischer und/oder psychischer Gewalt betroffenen Frauen die Möglichkeit geben, sich im Rahmen einer Selbsthilfegruppe in einer persönlichen und geschützten Atmosphäre über das Erlebte auszutauschen.

Ziel der Gruppe ist es, sich gegenseitig Hilfe und Unterstützung zu sein und mit Frauen, die dieselben Erfahrungen machen oder machen mussten, offen und ohne Scham zu sprechen. Das Erlebte kann man zwar nicht vergessen, aber man ist damit auch nicht alleine.

Die Treffen sollen - sofern das Pandemie-Geschehen es wieder zulässt - in regelmäßigen Abständen in den Räumlichkeiten des Familienzentrum Trudering stattfinden. Solange ein Gruppentreffen noch nicht möglich ist, kann ein Austausch auch bei einem Spaziergang (walk & talk) stattfinden.

Bitte beachten Sie: Es handelt sich um eine rein selbstorganisierte Gruppe ohne therapeutische Begleitung.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte per E-Mail an: kontakt@familienzentrum.com

Praxiswissen Pflege - Hilfen im Pflegealltag zu Hause
Bei der Pflege eines Angehörigen zu Hause stößt man oft an die eigenen Grenzen.
Gerne beraten examinierte Fachkräfte Sie daheim zum Thema häusliche Pflege, rückenschonende Mobilisierung der Betroffenen und zeigen Ihnen ganz praktisch Tipps und Tricks rund um die tägliche Versorgung Ihrer Angehörigen. Gemeinsam werden Bewegungsabläufe und Pflegetätigkeiten geübt und verbessert.
Bitte vereinbaren Sie einen Hausbesuch unter 089/4524207-20

Beratungsangebot zu Themen des Älterwerdens:
Jede Lebensphase hat ihre besonderen Freuden und Herausforderungen.
Hier möchten wir Ihnen ein Ansprechpartner sein und Sie zu Themenbereichen wie Pflege, häusliche Versorgung und finanzielle Unterstützung informieren.
Wir vermitteln geeignete Versorgungsangebote zum Verbleib in der eigenen Wohnung und beraten in verschiedensten Bereichen wie z.B. Hausnotruf, Wohnraumanpassung und Vorsorge.
Gerne unterstützen wir Sie bei der Antragstellung auf Erteilung eines Pflegegrades durch die Pflegekasse und begleiten Sie bis zum Gutachten.
Darüber hinaus unterstützen wir pflegende Angehörige bei Fragestellung der häuslichen Pflege. Examinierte Fachkräfte stehen Ihnen bei einem Hausbesuch beratend zur Seite und zeigen Ihnen vor Ort, wie Pflege daheim rückenschonend und alltagspraktisch gelingen kann.
Sprechen Sie uns gerne an!
Kontakt: Kristin Geiling, T: 45 24 207-20

Trauerspaziergänge
Sie haben einen lieben Menschen verloren? Das tut unendlich weh und das nicht nur heute und morgen, sondern immer wieder, auch über lange Zeit. Sie wollen Ihre Lieben nicht mit Ihrer Trauer belasten oder haben niemanden, der mit Ihnen über Ihren Verlust sprechen möchte oder kann? Oft hilft aber gerade das Sprechen über den verstorbenen Menschen, um die Trauer gut zu verarbeiten und das veränderte Leben gut gestalten zu können. Und Bewegung tut gut - auch sie ist hilfreich. Denn wenn wir uns bewegen, bewegt sich auch die Trauer!
Ich unterstütze Sie als ausgebildete Trauerbegleiterin gerne bei diesem Prozess. Rufen Sie mich an:
Martina Hansel-Wolfshörndl, Dipl. Sozialpädagogin, mobil 01522 9065720



Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Familienzentrum Trudering - ein Dach für Generationen
Dompfaffweg 10
81827 München
Deutschland

089 4524207-0
kontakt@familienzentrum.com